Artikel zum Schlagwort: Strategie

Nur Mut: Vom Pfad abweichen und den Systemwechsel vorbereiten

Wie nie zuvor in den letzten Jahrzehnten stehen die Zeichen auf Sturm. Noch nie haben sich so viele Mernschen Gedanken darüber gemacht, wie Kirche in Bewegung kommen kann und wie sie sich verändern müsste. Und noch nie waren die Einschätzungen so konvergent. Wir nähern uns erkennbar dem kritischen Stadium: Der “Systemwechsel” wird kommen, danach wird es anders sein, verlässlich.

An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen

1. Was versteht man unter Relevanz? Der Begriff „Relevanz“ kommt von lat. re-levare „etwas wieder in die Höhe heben“, etwas, was bereits oben war oder oben hingehört, (immer) wieder hoch heben. Relevant ist eine Person, eine Sache, die in einem bestimmten Kontext wesentlich, bedeutsam, sinnvoll, wirksam oder wichtig ist. Relevanz ist ein Relationsbegriff, ein komparatives Kriterium: Relevant ist etwas mehr …

Buchrezension: Dessoy, Valentin ; Lames, Gundo (Hrsg.): „Siehe ich mache alles neu“ (Off 21,5)

Dessoy, Valentin ; Lames, Gundo (Hrsg.): „Siehe ich mache alles neu“ (Off 21,5). Innovation als strategische Herausforderung in Kirche und Gesellschaft. Gesellschaft und Kirche – Wandel gestalten, Band 2. Im Dezember 2011 fand der 2. Kongress „Strategie und Entwicklung in Gesellschaft und Kirche“ in Bensberg statt. Veranstalter waren – wie bereits beim ersten Kongress dieser …

Entscheiden – Weiterführende Links im Internet

Im Internet finden sich weitere interessante Beiträge zum Schwerpunktthema “entscheiden”. Hier stellen wir Ihnen eine kleine Auswahl vor: Psychologie der Entscheidung Wir haben alles unter Kontrolle, treffen jede Entscheidung selbständig. Oder doch nicht? Und wie treffen wir die richtige Entscheidung? In der Qual der Wahl lassen wir uns von Faktoren beeinflussen, die uns selten bewusst …

Video: Positionen – Entscheidungen – Perspektiven

Kirchliche Führungskräfte im Gespräch – Filmtrailer zum Kongressauftakt Im Vorfeld des “3. Kongress Strategie und Entwicklung in Gesellschaft und Kirche” wurden Interviews mit kirchlichen Führungskräften durchgeführt. Aus diesen Interviews ist ein Zusammenschnitt produziert worden, der im Kongress zur Einstimmung auf das Thema eingespielt wurde. Im Gespräch äußern sich: Dr. Ellen Ueberschär,  Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen …

Kennwerte, Trends und Prognosen

Neu sind die Prognosen, die auf Grundlage der beobachtbaren Trends erstellt wurden. Gezeigt werden Trendszenarien, d.h. wenn (1) sich die aktuellen Trends in der bisherigen Weise fortsetzen (was hoch wahrscheinlich ist) und (2) seitens der kirchlichen Führung keine anderen Maßnahmen ergriffen werden, als in den letzten Jahren, wenn also alles so weiter geht, wie bisher. …

Buchrezension: Scheurer, Hans ; Spiller, Ralf; Vaih-Baur, Christina (Hg.): PR-Kampagnen

Scheurer, Hans ; Spiller, Ralf; Vaih-Baur, Christina (Hg.): PR-Kampagnen. Immer wieder wird festgestellt, dass sich gerade auch kirchliche Institutionen mit strategischer Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit schwer tun. Auch wenn langsam auf unterschiedlicher Ebene Bewegung in das Thema kommt, die Möglichkeiten neuere Medien für die eigene Kommunikation zu nutzen, werden von Kirche zur Zeit kaum genutzt. Die …

Die Ästhetik pastoraler Irritation: Organisationstheoretische und pastoralplanerische Überlegungen zu Kirchenstudien. Oder: Warum Störungen nachhaltig sind

Die Kirche als Organisation Die Wellen der Sinus-Kirchenstudie schlugen vor rund fünf Jahren hoch. Die einen rannten, in Anbetracht der Kraft und Dynamik, los, um sich mit den Surfbrettern der Aktionisten kreischend in die Fluten zu werfen, begeistert ob der Dynamik, die sich ihnen auftat, der Geschwindigkeit, mit der sie sich bewegen können und der …

Buchrezension: Nowak, Raimund ; Verrone, Assunta ; Nicki, Peter (Hrsg.): Nachhaltigkeit denken

Nowak, Raimund ; Verrone, Assunta ; Nicki, Peter (Hrsg.): Nachhaltigkeit denken. Texte zum 2. Festival der Philosophie Hannover. Der LIT-Verlag ist mittlerweile zu einer festen Größe in den Bereichen Sozialwissenschaften, Theologie, Philosophie und Geschichte geworden. Beispielhaft für die zahlreichen Neuerscheinungen, die oft als Reihen konzipiert werden, was nicht unbedingt glücklich erscheint, möchten wir heute drei …

Web 2.0 – Möglichkeiten für die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit

Der Zusammenhang von Angebot und Nachfrage ist für Marketingstrategen mehr als nur eine marktwirtschaftliche Binsenweisheit. Es ist für diesen Berufsstand geradezu existentiell, das aktuelle Verhältnis von Angebot und Nachfrage im Blick zu halten. Während für den Ökonomen die Ausgewogenheit dieses Verhältnisses das Ziel einer auf Stabilität ausgerichteten Strukturplanung der Wirtschaft ist, ist dieser Zustand für …

futur2 möglich machen

Hinter der futur2 steht ein Verein, in dem alle ehrenamtlich arbeiten.

Für nur 20 € pro Jahr machen Sie als Mitglied nicht nur die futur2 möglich, sondern werden auch Teil eines Netzwerks von Leuten, die an der Entwicklung von Kirche und Gesellschaft arbeiten.

» MEHR ERFAHREN