Prof. Dr. Barbara Schmitz

Professorin für Altes Testament und biblisch-orientalische Sprachen an der Universität Würzburg

Dr. theol. habil., geb. 1975, Universitätsprofessorin für Altes Testament und biblisch-orientalische Sprachen an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Würzburg, zahlreiche Veröffentlichungen zur frühjüdischen Literatur und Geschichte, Septuaginta, Narratologie und Altes Testament sowie 2010 Mitglied im Gesprächskreis Juden und Christen beim Zentralkomitee der Deutschen Katholiken und Mitherausgeberin der Zeitschrift „Kirche und Israel“ sowie Mitglied des Deutschen Ökumenischen Studienausschusses (DÖSTA), Bibliodrama-Leiterin und Supervisorin.

Stand: September 2018

Alle Beiträge von Barbara Schmitz

Eine Organisation im Umbruch

Eine altehrwürdige Organisation in fundamentalem Umbruch: Flächendeckend werden Gottesdienste abgeschafft, bisher lokal versorgte Gebiete zu praktisch einem Großraum zusammengefasst, das angestellte Personal versetzt und finanziell nur noch minimal versorgt, die bisherige theologische Ausrichtung grundlegend reformiert. Nein, die Rede ist nicht von der (katholischen) Kirche unserer Tage. Wir schreiben ungefähr das Jahr 622 v. Chr. und ...

... den gesamten Artikel lesen

futur2 möglich machen

Hinter der futur2 steht ein Verein, in dem alle ehrenamtlich arbeiten.

Für nur 20 € pro Jahr machen Sie als Mitglied nicht nur die futur2 möglich, sondern werden auch Teil eines Netzwerks von Leuten, die an der Entwicklung von Kirche und Gesellschaft arbeiten.

» MEHR ERFAHREN