022017

Service & Dialog

Digital Helpers

Der Verein Digital Helpers wurde von vier technologiebegeisterten Studenten in München gegründet. Der Verein verfolgt das Ziel, der digitalen Spaltung in Deutschland entgegenzuwirken und jedem Menschen den Zugang zu Informations- und Kommunikationsmitteln zu ermöglichen.

Hierbei werden hochwertige, aber von Unternehmen aussortierte Computer an Menschen verteilt, für die es nicht oder nur begrenzt möglich ist, einen Computer zu erwerben.

Sowohl für den Beruf als auch für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben werden digitale Technologien immer wichtiger. Gleichzeitig ist der Zugang zu Computern stark von sozialen Faktoren abhängig und ungleich verteilt. Verallgemeinernd lässt sich sagen: Der Zugang zu Informations- und Kommunikationstechniken eröffnet bessere soziale und wirtschaftliche Entwicklungschancen.

Digital Helpers möchten einen Beitrag dazu leisten, diese Chancen nicht ungenutzt zu lassen. Durch ihr Projekt helfen sie Bedürftigen dabei, genau diese Informationstechnologien zu nutzen.

Als Verein, der zu 100% ehrenamtlich geführt wird, ist Digital Helpers auf Unterstützung angewiesen. Unterstützen kann man die Arbeit zum einen mit Spenden, vor allem aber auch mit ausrangierten EDV-Geräten wie PCs, Laptops, Bildschirme oder Drucker. Dies ist gut zu wissen, gerade auch für soziale Organisationen, die vor einem Update ihrer EDV Infrastruktur stehen!

Weitere Informationen: digitalhelpers.org