Praxis

Torsten Groth

Referent, Trainer, Autor

Torsten Groth ist Referent und Trainer zu Anwendungsfragen der Systemtheorie in Management und Beratung. Schwerpunkt: Führung und Organisation in Familienunternehmen und in Unternehmerfamilien.

  • Mail: tg[at]torsten-groth[.]org

Praxis

Hans-Joachim Sander

Professor für Dogmatik an der Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Salzburg

Dr. Hans-Joachim Sander, geb. 1959 in Wadgassen (D), verheiratet, Universitätsprofessor für Dogmatik an der Universität Salzburg.

Studium von Mathematik, Theologie, Philosophie und Geschichte in Bonn, Trier, Jerusalem und Würzburg; Dipl.-Theol. 1985, Dr. theol. 1991 and Dr. theol. habil. 1998. Visiting Scholar am Center for Process Studies in Los Angeles 1987-1988. Assistent und Privatdozent an der Universität Würzburg von 1990-2001. Seit 2002 Univ.-Prof. in Salzburg; Dekan der Fakultät 2006-2007 und 2011-2013.

Dissertation über Whiteheads Prozessphilosophie, Habilitation über die Semiotik der Zeichen der Zeit in Gaudium et spes. Arbeitsschwerpunkte: die räumliche Gravitation in der Rede von Gott, Konzil und Transformation der Kirche, Relation von Macht und Ohnmacht in religiösen Identitäten, die Zeichen der Zeit als thirdspace und Heterotopien, Glaubensräume und ihre Topologien.

Foto: S. Haigermoser

  • Mail: Hans-Joachim[.]sander[at]sbg[.]ac[.]at

Praxis

Marius Stelzer

Referent für Personalentwicklung

Referent für Personalentwicklung in der Hauptabteilung Seelsorge-Personal des Bischöflichen Generalvikariats Münster.

Praxis

Karl-Heinz Simsheuser

Berater

  • Dipl.-Ing. (FH Jülich)
  • Dipl.-Theol. (Universitäten in Freiburg, Pasadena, Bonn)
  • Absolvent der Fortbildungsreihe zum
    Kommunikationsberater und Trainer nach Schulz von Thun
  • Qualifizierung zum Systemischen Organisationsberater und -entwickler durch das Erzbistum Köln.
  • Zertifizierter Mediator und Klärungshelfer
  • Zertifizierter Trainer (IHK Düsseldorf)

Langjährige Tätigkeit im VDI Verein Deutscher Ingenieure, zuletzt als Bereichsleiter für die Berufspolitik des Vereins; dabei Aufbau und Leitung einer Abteilung für Berufs- und Karriereberatung. Weiterhin Gründungsgeschäftsführer der ASII, heute die marktführende Akkreditierungsagentur ASIIN.

Langjährige Management- und Beratungserfahrung, umfassende Erfahrung in der Erwachsenenbildung.

Seit 2004 selbständig als Berater, Coach und Trainer für Fragen zu Kommunikation, Klärungshilfe und Führung

Meine Freizeit verbringe ich mit Tango Argentino, Badminton oder in meiner kleinen Holzwerkstatt.

  • Mail: kh[at]simsheuser[.]com

Praxis

Anne Katrin Kuhn

Beraterin EFL Waldshut

Dipl. Soz. Arbeiterin (FH), Dipl. Ehe-, Familien-, Erziehungs- und Lebensberaterin, HP für Psychotherapie,
Beraterin EFL Waldshut.

  • Mail: beratung[at]efl-waldshut[.]de

Praxis

Maria Fischer-Hülser

Stellenleiterin EFL Waldshut

Ärztin, Dipl. Ehe-, Familien- und Lebensberaterin, Traumaarbeit Somatic Experiencing,

Stellenleiterin EFL Waldshut.

 

  • Mail: beratung[at]efl-waldshut[.]de

Praxis

Arnd Bünker

Leiter des Schweizerischen Pastoralsoziologischen Instituts, SPI, in St. Gallen

Jg. 1969, Dr. theol., Leiter des Schweizerischen Pastoralsoziologischen Instituts, SPI, in St. Gallen.

Foto: Ana Kontoulis, anakontoulis.com

  • Mail: arnd[.]buenker[at]spi-sg[.]ch

Praxis

Max Moll

Jugendseelsorger für den Kreis Mettmann, Düsseldorf und den Rhein-Kreis Neuss

Theologischer Mathematiker, geb. 1988, verheiratet. Studium der Katholischen Theologie, Mathematik, Sonderpädagogik in Bochum und Köln, wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Mathedidaktik an der Universität zu Köln, 2019 Promotion zum Dr. sc. ed. (Mathematikdidaktik mit dem Schwerpunkt Überzeugungen), seit 2018 Jugendseelsorger für den Kreis Mettmann, Düsseldorf und Rhein-Kreis Neuss im Rahmen des Projekts „Team Nord“.
Mail: hallo[at]maxmoll.de

    Praxis

    Patrick Todjeras

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung der Theologischen Fakultät der Universität Greifswald

    Dr. Patrick Todjeras (*1983) studierte Evangelische Theologie in Wien und Los Angeles. Außerdem studierte er Germanistik und Geschichte in Wien und hat einen Master of Christian Leadership am Fuller Theological Seminary in Pasadena erworben. Er absolvierte sein Vikariat in der Evangelischen Kirche Österreich und war bis 2014 Pfarrer in Marchtrenk (Oberösterreich). Seit 2014 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am IEEG der Universität Greifswald wo er 2019 mit der Arbeit „‚Emerging Church‘ – ein dekonversiver Konversationsraum. Eine praktisch-theologische Untersuchung über ein anglo-amerikanisches Phänomen gelebter Religiosität“ promoviert wurde. Seine Forschungsthemen sind Evangelium und Postmoderne, sowie Kirchengestalten zwischen volkskirchlichen Strukturen und neuen Gemeindeformen. Seit 2020 ist er außerdem Theologischer Referent für Fragen der Kirchenentwicklung in der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich. Dort ist er damit beauftragt gesamtkirchliche Prozesse für eine zukunftsfähige Kirche vorzubereiten und zu begleiten.

    • Mail: patrick[.]todjeras[at]uni-greifswald[.]de

    futur2 möglich machen

    Hinter der futur2 steht ein Verein, in dem alle ehrenamtlich arbeiten.

    Für nur 20 € pro Jahr machen Sie als Mitglied nicht nur die futur2 möglich, sondern werden auch Teil eines Netzwerks von Leuten, die an der Entwicklung von Kirche und Gesellschaft arbeiten.

    » MEHR ERFAHREN