Praxis

Sandro Kenda

Privatier, Jahrgang 1961, verheiratet, zwei Kinder, Diplom-Betriebswirt, bis vor wenigen Jahren tätig im Management eines internationalen Konzerns, in verschiedenen sozialen und caritativen Organisationen ehrenamtlich engagiert, viele Jahre Kirchenvorstand in einer Großstadtgemeinde, Liebhaber historischer Fahrzeuge, bekennender Rheinländer.

    Praxis

    Sandra Ling

    ehemalige Kommunikationsdirektorin für BP in Europa und Süd-Afrika

    Geboren 1963 in England, lebt Sandra seit 2002 in Deutschland. Sie hat einen Abschluss in Germanistik und Management Studies von der Leeds University und arbeitete mehr als 30 Jahre für BP, einen globalen Energiekonzern in einer Reihe von leitenden Positionen in den Bereichen Einkauf, Personalwesen und Kommunikation. Zuletzt war sie Kommunikationsdirektorin für BP in Europa und Süd-Afrika, wo sie Aktivitäten für externe Medien und Mitarbeiterengagement für BP in Europa und Südafrika koordiniert hat.
    Viele Jahre lang war sie “Diversity and Inclusion Champion” im Unternehmen für diese Region, beriet in der Personalpolitik, coachte junge Talente und veranstaltete Veranstaltungen, um sowohl die Kultur als auch die Prozesse zu schaffen, um faire Chancen für alle unabhängig von ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder Geschlecht zu gewährleisten.
    Ihre Patchwork-Familie mit 5 Kindern ist mittlerweile in ganz Europa verbreitet: sie studiert und renoviert gerade ein Haus.

      Praxis

      Peter Otten

      Pastoralreferent im Erzbistum Köln

      Peter Otten wurde 1969 in Bergisch Gladbach geboren. Seine Schulzeit verbrachte er in Kürten und Wipperfürth. Nach dem Zivildienst begann er das Studium der katholischen Theologie in Bonn. Seit 1999 ist er Pastoralreferent im Erzbistum Köln. Unter anderem arbeitete er in Remscheid, Köln-Höhenberg/Vingst und als Diözesanleiter der KjG (Katholische junge Gemeinde). Zwischendurch absolvierte Otten eine Jahreshospitanz beim Westdeutschen Rundfunk, der Tätigkeiten als Journalist und Publizist sowie einige Buchveröffentlichungen folgten. Seit einigen Jahren bloggt er unter www.theosalon.de. Seit 2015 ist Otten Pastoralreferent in der katholischen Pfarrgemeinde St. Agnes.

      • Mail: peter[.]otten[at]erzbistum-koeln[.]de

      Praxis

      Kristell Köhler

      Referentin für Glaubenskommunikation im Erzbistum Köln

      Geboren in Düsseldorf, Studium der Theologie in Bonn und Fribourg, wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neues Testament an der Universität Bonn, Jugendseelsorgerin in Köln und dem Rhein-Erft-Kreis, seit 2018 Referentin für Glaubenskommunikation im Erzbistum Köln und Mitautorin der Bibelseite in-principio.de

       

      • Mail: kristell[.]koehler[at]erzbistum-koeln[.]de

      Praxis

      Markus Sakendorf-Alz

      Ausbildungsleiter und Personalreferent im Erzbistum Köln

      • Jahrgang 1975, verheiratet, drei Söhne
      • 1996-2002 Diplom Theologe, studiert in Bonn und Dublin
      • 2002/2005 Pastoralreferent im Erzbistum Köln
      • Geistlicher Begleiter
      • system. Supervisor (DGSV zertifiziert)
      • seit 2017 Ausbildungsleiter für Studierende der Theologie mit Perspektive der Berufe Gemeindereferent/-in (GR), Pastoralreferent/-in (PR)
      • seit 2017 Personalreferent für GR und PR im Erzbistum Köln

      Praxis

      Christoph Nötzel

      Pfarrer, Evangelische Kirche im Rheinland

      Ausbildung / Studium
      1978 – 1986 Studium der Ev. Theologie, Religionswissenschaft und Philosophie in Bonn und Neuendettelsau

      Abschluss Ausbildung / Studium
      1986 Erstes Kirchliches Examen
      1988 Zweites Kirchliches Examen

      Zusatzqualifikationen
      2001 Diplom in Themenzentrierter Interaktion (TZI) durch das Ruth-Cohn-Institut
      2014 TZI-Coach

      Beruflicher Werdegang
      1989 – 2010 Gemeindepfarrer in Altenberg/Schildgen
      Seit 2010 Leiter des Amtes für Gemeindeentwicklung und Missionarische Dienste der EKiR

      • Mail: noetzel[.]gmd[at]ekir[.]de

      Praxis

      Klaus Vellguth

      Professor für Missionswissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar

      Dr. theol. habil. Dr. phil. Dr. rer. pol. und Dipl. Religionspädagoge (FH). Professor für Missionswissenschaft an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar; Leiter der Abteilung „Theologische Grundlagen“ sowie Leiter der Stabsstelle „Marketing“ von missio und Schriftleiter des „Anzeiger für die Seelsorge“.

      Klaus Vellguth ist verheiratet und hat drei Kinder. Er lebt in Aachen. Einen Schwerpunkt seiner Arbeit bilden Publikationen mit pastoraltheologischem, weltkirchlichem und religionspädagogischem Fokus sowie Veröffentlichungen mit spirituellen Inhalten.

        Praxis

        Jürgen Maubach

        Gemeindereferent im Bistum Aachen

        geb. 1962 in Heinsberg, Studium der Religionspädagogik an der KatHo NRW/Paderborn, Gemeindereferent im Bistum Aachen, seit 1997 in der Aachener Innenstadt, Bibliodramaleiter und systemischen Organisationsberater.

        • Mail: maubach[at]franziska-aachen[.]de

        Praxis

        Markus Krauth

        Pfarrer

        Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr.

        • Mail: markus[.]krauth[at]maria-geburt[.]de

        futur2 möglich machen

        Hinter der futur2 steht ein Verein, in dem alle ehrenamtlich arbeiten.

        Für nur 20 € pro Jahr machen Sie als Mitglied nicht nur die futur2 möglich, sondern werden auch Teil eines Netzwerks von Leuten, die an der Entwicklung von Kirche und Gesellschaft arbeiten.

        » MEHR ERFAHREN