Andreas Pichlhöfer

Referent Prozessbereich Steuerung & Qualität in der Diözese Graz-Seckau

1981 geboren in Vorau/Steiermark/Österreich

Studium der Fachtheologie in Graz

seit 2008 in der Katholischen Kirche Steiermark tätig

2008 – 2017 als Pastoralreferent: Schwerpunkt Internetseelsorge

seit 2017 als Referent im Bischöflichen Ordinariat: Schwerpunkte Qualitätsmanagement, Entwicklung Seelsorgeräume

Zusatzausbildungen: Organisationsberatung, Qualitätsbeauftragter

verheiratet, 3 Kinder, wohnhaft in Hartberg/Steiermark/Österreich

  • Mail: andreas[.]pichlhoefer[at]graz-seckau[.]at

Stand: November 2021

Alle Beiträge von Andreas Pichlhöfer

„Prüft alles und behaltet das Gute!“ (1 Thess 5,21)

Qualitätsmanagement in der katholischen Kirche Steiermark - Rahmenkonzept Datum: 6.7.2021 - Version: 1.0 Verfasser: Helmut Kirchengast, Markus Löhnert, Ute Paulweber, Andreas Pichlhöfer, Bettina Plöbst, Walter Schreiber, Christian Seidl und Tamara Strohmayer Vorwort Mit der Diözesanreform/Kirchenentwicklung ist ein strukturierter Prozess in der katholischen Kirche Steiermark angestoßen worden, der kontinuierlich nach dem „Wozu“, „Wie“, und „Was“ fragt. ...

... den gesamten Artikel lesen

futur2 möglich machen

Hinter der futur2 steht ein Verein, in dem alle ehrenamtlich arbeiten.

Für nur 20 € pro Jahr machen Sie als Mitglied nicht nur die futur2 möglich, sondern werden auch Teil eines Netzwerks von Leuten, die an der Entwicklung von Kirche und Gesellschaft arbeiten.

» MEHR ERFAHREN